Unternehmensgeschichte

Von der Idee bis zur Umsetzung: Die Entstehung einer topmodernen Käseschneide- und verpackungsanlage!

Bereits 2012 keimte bei wenigen Tiroler Sennereien eine für die Region wertvolle Idee auf. Mit der Vision ihre Käsespezialitäten unabhängig in der Region verpacken lassen zu können, ist in enger Zusammenarbeit mit weiteren, in der Region angesiedelten Käsereien und der Agrarmarketing Tirol im Sommer 2015 die TirolPack GmbH gegründet worden. Schließlich aus einem Gemeinschaftsprojekt von 10 Sennereien hervorgegangen, konnte im Frühjahr 2017 der Spatenstich am neuen Standort in Schlitters gesetzt werden. Dort wurde eine bestens geeignete Freifläche eines alten Sägewerks erschlossen, wodurch die Umwelt im Zillertal unberührt bleiben konnte. Ein Jahr später wurde der Bau fertiggestellt und die Anlagen in Betrieb genommen. Seit April 2018 sind verschiedene Käseprodukte „Made in Tyrol“ aus dem Hause TirolPack erhältlich.

Kapazität

Kapazität bei Vollbetrieb

6 Verarbeitungslinien

Für Hart- und Schnittkäse

Mitarbeiter

Mitarbeiter

Innovative Regionalität

Unternehmensleitbild

Die Vision einiger Tiroler Sennereien, ihre Käsespezialitäten unabhängig in der Region verpacken lassen zu können, führte zur Gründung und zum Aufbau der TirolPack GmbH im Zillertal. Daher werden deren Stellenwert und Interessen sehr wertgeschätzt und berücksichtigt. Als Ziel die Region zu stärken erfolgt nun die gesamte Wertschöpfungskette der Käseproduktion und Verarbeitung im Land, sodass auch die Transparenz der Produkte erhalten bleibt.

Aber nicht nur den Käsereien, sondern auch anderen interessierten Branchen, wie Industrie, Gastronomie und Handel stehen wir als Co-Packer für Hart- und Schnittkäseprodukte beratend zur Seite. Als zuverlässiger Geschäftspartner richtet sich unser tägliches Schaffen auf die Zufriedenheit der Kunden und deren Erfolg aus. Auf Seiten der Lieferanten der TirolPack GmbH wird auf eine langfristige, partnerschaftliche Beziehung gesetzt.

Wir verpflichten uns durch jegliches Handeln, unseren Erfolg auf höchste Produktqualität zu setzten, ein nachhaltiges Wirtschaften zu fördern und den Schutz der Ressourcen sowie der Umwelt zu bewahren. Lebensmittel sind wertvoll und werden von uns sehr wertgeschätzt. Bei uns werden die Käsespezialitäten mittels modernster Technologien naturbelassen zur Gänze verarbeitet, sodass keine Lebensmittel verschwendet werden. Außerdem sehen wir uns in der Verantwortung das Personal in jeder Hinsicht zu achten und zu fördern. Denn nur mit engagierten MitarbeiterInnen können wir uns weiterentwickeln und unseren Erfolg ausbauen.

Qualität ist unser Fundament

… darauf bauen wir unseren langfristigen Erfolg!

Um unserem hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden, kommen einerseits modernste Anlagen und neuste Technik zum Einsatz. Andererseits ist an manchen Verarbeitungsschritten noch echte Manpower gefragt. Hochqualifizierte und verantwortungsbewusste MitarbeiterInnen sind unerlässlich für unseren Erhalt an Qualität. Durch ein etabliertes und umfassendes Qualitätssicherungssystem werden sämtliche Prozesse des Käseschneidens und -verpackens lückenlos überwacht und dokumentiert. In einem betriebseigenen Labor werden Routineanalysen durchgeführt, sodass die Produktqualität garantiert werden kann. Durch regelmäßige Audits, sowohl intern als auch extern, werden die Ergebnisse in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess berücksichtigt und die daraus erhaltenen Erkenntnisse in die Tat umgesetzt.

Der selben Ansicht sind auch externe Prüfstellen, die unseren gelebten Qualitätsanspruch bestätigen. Die TirolPack GmbH erfüllt sowohl die Qualitätsstandards des IFS als auch des BRC. Außerdem erfüllen wir die Anforderungen der Agrarmarkt Austria, auch hinsichtlich deren Kriterien zur Bio- und Heumilchkennzeichnung. Wir sind zudem berechtigt das Gütesiegel der Gentechnikfreiheit und die der geschützten Ursprungsbezeichnung (g.U.) zu führen. Auch Produkte zertifiziert durch Bio Austria dürfen wir mit dem jeweiligen Gütesiegel kennzeichnen..

Logos Firmen
Tirolpack Aussenansicht

Natürlich vielfältig,
Natürlich nachhaltig!

Nachhaltigkeit durch ressourcenschonendes Handeln ist ein fest verankerter Teil im Unternehmensleitbild der TirolPack GmbH. Die Verarbeitung einer Vielfalt an Käsespezialitäten aus unterschiedlichster, heimischer Herstellung fördert den Erhalt der Biodiversität auf Tirols Almen. Als Kleinunternehmen, verwurzelt im Zillertal, sehen wir uns in der Verantwortung, einen Beitrag zum Schutze der Umwelt zu leisten. Als Teil davon ist die wirtschaftliche Verantwortung für uns ein Selbstverständnis. Die Wertschätzung von Lebensmitteln, Abfallreduzierung trotz Verpacken sowie das Recycling und die Energiereduzierung werden bei uns täglich gelebt.

Im Zillertal aufgebaut erfolgen nun alle Käseverarbeitungsschritte im Land, wodurch die Produkte über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg für alle transparent bleiben. Hinzu kommen kurze Transportwege, wodurch der CO2-Ausstoß verringert wird sowie die Haltbarkeitszeiten der Käsespezialitäten indirekt verlängert werden.

Denn Lebensmittel sind wertvoll! Durch unser nachhaltiges Wirtschaften werden bei uns keine Lebensmittel verschwendet. Dies wird durch modernste Technologien ermöglicht, einerseits durch nahezu verlustfreies Schneiden und andererseits dadurch, dass der Käse naturbelassen zur Gänze verarbeitet wird. Dabei wird aufgrund neuester Anlagentechnik ein energieeffizientes Produzieren umgesetzt. Außerdem verfolgen wir stets Trends

und Innovationen, um in Zusammenarbeit mit Folien- und Verpackungsherstellern darauf achten zu können, durch das Verwenden produktgeeigneter Verpackungslösungen, die Abfallmengen zu reduzieren und dabei Rohstoffe zu schonen.

Durch unsere Standortlage werden vor allem hiesige (Klein-) Sennereien gefördert, da ihnen eine naheliegende Möglichkeit gegeben wird, ihre Produkte sicher und kompetent aufbereiten und verpacken lassen zu können. Zum Anfang der Wertschöpfungskette geblickt, wird durch die TirolPack GmbH auch die einheimische, landwirtschaftliche Produktion gestärkt. Das Verwenden von Heumilch der Bergbauern und -bäuerinnen in den Käsespezialitäten der Käsereien unterstützt eine artgerechte Viehhaltung und eine ökologische Landwirtschaft.

Für uns sind motivierte, hochqualifizierte und verantwortungsbewusste MitarbeiterInnen unerlässlich für den Erfolg. Daher setzen wir auf langfristige Beziehungen und bieten ihnen einen sicheren Arbeitsplatz in einem stetig wachsenden Unternehmen. Jede/r wird um das Einbringen ihrer/seiner Stärken zur Weiterentwicklung gefordert aber gleichzeitig auch gefördert und im Handeln unterstützt. Ideen und Verbesserungsvorschläge sowie Anregungen jeglicher Art werden von allen Geschäftsebenen ernst genommen und entsprechend umgesetzt.

Nachhaltigkeit durch ressourcenschonendes Handeln ist ein fest verankerter Teil im Unternehmensleitbild der TirolPack GmbH. Die Verarbeitung einer Vielfalt an Käsespezialitäten aus unterschiedlichster, heimischer Herstellung fördert den Erhalt der Biodiversität auf Tirols Almen. Als Kleinunternehmen, verwurzelt im Zillertal, sehen wir uns in der Verantwortung, einen Beitrag zum Schutze der Umwelt zu leisten. Als Teil davon ist die wirtschaftliche Verantwortung für uns ein Selbstverständnis. Die Wertschätzung von Lebensmitteln, Abfallreduzierung trotz Verpacken sowie das Recycling und die Energiereduzierung werden bei uns täglich gelebt.

Im Zillertal aufgebaut erfolgen nun alle Käseverarbeitungsschritte im Land, wodurch die Produkte über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg für alle transparent bleiben. Hinzu kommen kurze Transportwege, wodurch der CO2-Ausstoß verringert wird sowie die Haltbarkeitszeiten der Käsespezialitäten indirekt verlängert werden.

Denn Lebensmittel sind wertvoll! Durch unser nachhaltiges Wirtschaften werden bei uns keine Lebensmittel verschwendet. Dies wird durch modernste Technologien ermöglicht, einerseits durch nahezu verlustfreies Schneiden und andererseits dadurch, dass der Käse naturbelassen zur Gänze verarbeitet wird. Dabei wird aufgrund neuester Anlagentechnik ein energieeffizientes Produzieren umgesetzt. Außerdem verfolgen wir stets Trends und Innovationen, um in Zusammenarbeit mit Folien- und Verpackungsherstellern darauf achten zu können, durch das Verwenden produktgeeigneter Verpackungslösungen, die Abfallmengen zu reduzieren und dabei Rohstoffe zu schonen.

Durch unsere Standortlage werden vor allem hiesige (Klein-) Sennereien gefördert, da ihnen eine naheliegende Möglichkeit gegeben wird, ihre Produkte sicher und kompetent aufbereiten und verpacken lassen zu können. Zum Anfang der Wertschöpfungskette geblickt, wird durch die TirolPack GmbH auch die einheimische, landwirtschaftliche Produktion gestärkt. Das Verwenden von Heumilch der Bergbauern und -bäuerinnen in den Käsespezialitäten der Käsereien unterstützt eine artgerechte Viehhaltung und eine ökologische Landwirtschaft.

Für uns sind motivierte, hochqualifizierte und verantwortungsbewusste MitarbeiterInnen unerlässlich für den Erfolg. Daher setzen wir auf langfristige Beziehungen und bieten ihnen einen sicheren Arbeitsplatz in einem stetig wachsenden Unternehmen. Jede/r wird um das Einbringen ihrer/seiner Stärken zur Weiterentwicklung gefordert aber gleichzeitig auch gefördert und im Handeln unterstützt. Ideen und Verbesserungsvorschläge sowie Anregungen jeglicher Art werden von allen Geschäftsebenen ernst genommen und entsprechend umgesetzt.

Unternehmen Tirolpack